Wir suchen:

exam. Gesundheits- und Krankenpflegefachkraft, exam. Altenpflegefachkraft (m/w/d)

Ab 01.01.2021 in Voll- oder Teilzeit

Am Fuße der Alpen und nur einen Steinwurf vom Chiemsee entfernt entsteht derzeit das Chiemseehospiz Bernau, ein Ort der Ruhe für die letzte Zeit des Lebens. Unsere neue Einrichtung wird Zuversicht und Wärme ausstrahlen, unser Handeln geprägt sein von Einfühlungsvermögen und Kompetenz. Als stationäres Hospiz für den Raum Südostoberbayern stehen wir als fachkompetenter und vertrauensvoller Begleiter in der verbleibenden Zeit für Linderung von Leid, Geborgenheit in Sicherheit und Dasein bis zuletzt. Das Chiemseehospiz wird getragen von den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land und der Stadt Rosenheim, in Zusammenarbeit mit den hier ansässigen Hospizvereinen.

Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir Sie als erfahrene Pflegefachkraft:

Sie bringen mit:

  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit sterbenden und trauernden Menschen und ihren Zugehörigen
  • Arbeiten mit viel Herz, Empathie, Offenheit, Professionalität, Geduld, Leidenschaft und Kreativität in der Pflege
  • Hohe fachliche, soziale, kommunikative und persönliche Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Freude an multiprofessioneller und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Hohes Engagement, Belastbarkeit, Eigenverantwortlichkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität 
  •  Einfühlungsvermögen und wertschätzenden, weltoffener, toleranten Umgang mit Menschen 
  • Berufserfahrung und fundiertes Verständnis für den palliativen Ansatz und die Hospizarbeit
  • Weiterbildung Palliative Care oder Bereitschaft dazu
  • Bereitschaft zum Schichtdienst, Wochenenddienst und Nachtdienst
  • Bereitschaft zu Fort-/ und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem kleinen Haus mit hohem Personalschlüssel
  • ein interessantes, vielseitiges und innovatives Tätigkeitsfeld
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Mitarbeit in einem hoch qualifizierten, aufgeschlossenen, motivierten, interdisziplinären Team
  • Regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Mitgestaltung am Aufbau eines völlig neuen Hospizes
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD mit Zusatzversorgung
  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer der schönsten Regionen Deutschlands

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail, oder auf dem Postweg, an:

Chiemseehospiz gKU
Ruth Wiedemann / Hospizleitung
c/o Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstr. 10
83022 Rosenheim

E-Mail: info@chiemseehospiz.de

Hauswirtschafterin (m/w/d)

Das Chiemseehospiz bietet Platz für zehn Gäste, für deren Bedürfnisse ein multidisziplinäres Team sorgt. Neben Pflegefachkräften, der Verwaltung, psychosozialer und seelsorgerischer Begleitung arbeiten auch ehrenamtliche Hospizhelfer mit. Um die Versorgung des Hauses und das leibliche Wohl der Gäste kümmert sich das Team der Hauswirtschaft.

Zur Vervollständigung dieses Teams suchen wir Sie als Mitarbeiter:

Sie bringen mit:

  • Erfahrungen in Haushaltsführung und Kochen
  • Teamfähigkeit und Freude an multiprofessioneller und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Einfühlungsvermögen und wertschätzenden, weltoffenen, toleranten Umgang mit Menschen
  • eine 1-3jährige Ausbildung in der Hauswirtschaft ist wünschenswert, aber nicht Bedingung

Ihre Aufgaben:

  • selbständiges Arbeiten mit Schwerpunkt Haus- und Haushaltspflege / Küche im Wechsel
  • Reinigung der Bewohnerzimmer und Gebäudereinigung unter Einhaltung der Hygieneregeln
  • Waschen der Reinigungsutensilien und anfallender Kleinwäsche
  • Kochen eines täglich wechselnden, gesunden Mittagsgerichts
  • Pflege und Reinigung des Küchen- und Essbereiches.

Was Sie erwartet:

  • Mitarbeit in einem hochprofessionellen und engagierten, kollegialen Team
  • Arbeit in einem kleinen und sehr modernen Haus
  • Teilnahme an Supervision
  • Dienstzeiten ohne Abendschicht
  • tarifliche Bezahlung nach TVÖD

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail, oder auf dem Postweg, an:

Chiemseehospiz gKU
Ruth Wiedemann / Hospizleitung
c/o Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstr. 10
83022 Rosenheim

info@chiemseehospiz.de

Wir suchen zwei technisch und handwerklich versierte, flexible, zuverlässige

Hausmeister (m/w/d)

auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung, ab 1.10.2020 und später,

Idealerweise mit Ausbildung in einem handwerklichen Beruf und Berufserfahrung.

Ihre Aufgaben

  • Ausführung kleinerer Unterhalts-, Reparatur-, Instandhaltungsarbeiten
  • Überwachung und Abnahme der Leistungen der bei Reparaturaufträgen eingesetzten Firmen
  • Anwesenheit bei Wartungsarbeiten durch Vertragsfirmen,
  • Ausführung kleinerer Reparaturen im Bereich Sanitär, Elektro und Heizung
  • Garten und Rasenpflege

Was Sie erwartet:

  • Arbeit in einem kleinen und sehr modernen Haus
  • Eigenverantwortliches Aufgabenfeld
  • Wertschätzendes, warmes Betriebsklima

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Chiemseehospiz gKU
Ruth Wiedemann / Hospizleitung
c/o Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstr. 10
83022 Rosenheim

info@chiemseehospiz.de

Aufnahme im Chiemseehospiz Bernau

Die Aufnahme in unserem Haus wird voraussichtlich ab November 2020 möglich sein.

Das Chiemseehospiz nimmt Menschen über 17 Jahren, mit fortgeschrittener und fortschreitender Erkrankung auf, die nur eine sehr begrenzte Lebenserwartung haben, ohne dass Aussicht auf Heilung besteht und eine Krankenhausbehandlung nach § 39 SGB V nicht erforderlich ist. Voraussetzung für die Aufnahme ist, dass die Betreuung zuhause zeitweise oder auf Dauer nicht mehr sichergestellt werden kann und auch durch eine stationäre Pflegeeinrichtung nicht adäquat abgedeckt werden kann. Die Einweisung erfolgt über den Hausarzt, oder Ärzte aus dem Krankenhaus.

Aufnahmekriterien sind:

  • eine progrediente, weit fortgeschrittene Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung (von wenigen Tagen, Wochen oder Monaten)
  • Aufklärung über Erkrankung und deren Prognose (Patient bzw. auch rechtliche Vertretung)
  • Einverständnis zur Aufnahme im Hospiz
  • ambulante Versorgungsmöglichkeiten sind abgeklärt und ausgeschöpft, die Versorgungsmöglichkeit im Heim ist aufgrund der aktuellen oder zu erwartenden Versorgungsanforderung ausgeschlossen und/ oder aufgrund der Situation und Symptomlast nicht angemessen
  • Einweisung von Haus- oder Klinikarzt mit Notwenigkeitsbescheinigung

Das Chiemseehospiz will Menschen, egal welcher Herkunft oder Religion, für die diese Kriterien zutreffend sind, ein sicheres Zuhause für ihre letzte Lebensphase sein.

Kontakt und Anfahrt zum Chiemseehospiz Bernau

GESCHÄFTSSTELLE c/o Klinikum Rosenheim
Pettenkoferstr. 10
83022 Rosenheim

CHIEMSEEHOSPIZ BERNAU
Baumannstraße 56
83233 Bernau

Tel.: 08031 - 36 53 00 2